Das HIRO-Modell HIRO 150 ist eine in Deutschland hergestellte Alternative zu den vielen Produktvarianten aus dem Mutterland der Treppenlifte England.


Die Vorteile dieses Produkts in einer Übersicht sind:

  • Hohe Qualität zu einem angemessenen Preis
  • Ältere Modelle kamen ohne Zahnstange aus
  • Das Fahrverhalten ist extrem ruhig
  • Viele Funktionen sind in elektronischen Varianten erhältlich
  • Ein Sicherheitsgurt gehört zur Standardausstattung

Hier nun einige Fakten mit Daten, um diesen Lifttyp zu beschreiben:

Anlagentyp:

Dieses Treppenlift-Modell ist für gerade Treppen für den Außenbereich und den Innenbereich geeignet

Der Antrieb:

Es handelt sich um einen Zahnstangenantrieb

Die Fahrbahnkonstruktion:

Es handelt sich um ein schmales Aluminiumprofil, dass auch eloxiert erhältlich ist

Die Handhabung:

Die Liftsteuerung befindet sich in der Armlehne. Funkfernsteuerung sind standard, und eine spezielle Steuerung an einem Spiralkabel ist ebenfalls lieferbar

Die Fahrgeschwindigkeit:

die Geschwindigkeit mit der dieses Modell fährt beträgt 0,1 m/s

Die Tragfähigkeit dieses Modells:

Personen bis zu einem Körpergewicht von 150 kg können transportiert werden

Die nötige Stromversorgung:

Der Ladevorgang ist automatisch in den jeweiligen Haltestellen gewährleistet. Eine herkömmliche  230 Volt Steckdose reicht aus, um das Ladegerät anzuschließen. Während der Fahrt findet die Versorgung des Lifts über Akkus statt

Abmessungen:

Die Breite während der Fahrt beträgt etwa 60 cm, und 35 cm in geparktem Zustand

Sicherheits-Zertifikat:

TÜV Baumustergeprüft

Spezielle Besonderheiten:

Dieses Modell ist ausschließlich geeignet, um gerade Treppen zu überbrücken, daher ist dieser Lift auch relativ preisgünstig. Der Sitz ist mit einem vollautomatischen, elektrischen Drehsitz ausgestattet, um bequemen Aufsteigen und Absteigen zu können. Eine automatische Klappfahrbahn, um trotz spezifischer Hindernisse ebenerdig Ein- und Aussteigen zu können, ist optional beim HIRO 150 erhältlich.