Treppenlift selbst einbauen? So wirds gemacht

Einige Treppenlifte für gerade Treppen sind in Sets zur eigentständigen Montage durch den Kunden oder einen fremden Dienstleister erhältlich. Die Entscheidung einen Treppenlift selbst zu montieren kann die Kosten signifikant reduzieren.

Wenn Sie Ihren Lift selber einbauen möchten erfahren Sie hier wie es geht.

Treppenlift Wartung durch Mechaniker

Sie benötigen:

  • ein Treppenlift Set
  • Schraubenzieher/Akkuschrauber
  • Hammer

Montageschritte

  1. Legen Sie die untere Schiene auf die Treppe und verbinden Sie Treppe und Schiene durch die Winkel und Schrauben die Sie als Teil Ihres Bausatzes erhalten haben. In der Regel müssen Sie drei Winkel platzieren. Einen am oberen und einen am unteren Ende der Treppe sowie einen in der Mitte. Achten Sie darauf falls nicht anders angegeben die Schiene an die Wandseite Ihrer Treppe zu legen, da Sie ansonsten die normale Nutzung der Treppe für andere Menschen erschweren.
  2. Verlegen Sie die Kabel für die Ruffunktion/Rufschalterbox. Ihr Treppenlift kommt mit einem Schalter um ihn zu seinen Stationen zu rufen. Legen Sie das Kabel für diesen Schalter von oben nach unten in die untere Schiene entlang der Wand ein.
  3. Legen Sie die obere Schiene auf die untere Schiene. Verschrauben Sie beide Teile miteinander und anschliessend die obere Schiene mit den Winkeln die Sie in Schritt 1 mit der Treppe verbunden haben. Der Sitz wird später zwischen den beiden Schienen Platz finden
  4. Installieren Sie die Kette. Die Kette fungiert als Seilzug um den Sitz die Treppe auf und ab zubewegen. Führen Sie die Kette in der Mitte beider Schienen eine. Richtig eingeführt sollte sich die Kette frei bewegen ohne anzuschlagen.
  5. Führen Sie das Stromkabel durch den dafür vorgesehen Schacht in der Schiene ein, Achten Sie erneut darauf das sich das Kabel frei bewegt. Es wird sich später mit dem Stuhl bewegen und ein Hängenbleiben kann zu Fehlfunktionen und Schäden am Gerät führen.
  6. Montieren Sie den Sitz mit den ausgelieferten Schrauben auf die Schiene. Positionieren Sie den Sitz so das er Ihnen ein angenehmes Sitzen ermöglicht. Testen Sie den Sitz erst sobald er fest verschraubt ist.
  7. Stecken Sie das Stromkabel in den Treppenlift und das andere Ende in den Wandstecker.

 

Gratulation – Sie haben Ihren Treppenlift eigenständig zusammen gebaut bares Geld gespart und Lebensqualität zurückgewonnen. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne beratend zur Seite.

 

Bitte beachten Sie die Bauanleitung die mit Ihrem Treppenlifteset ausgeliefert wird. Falls Sie keine handwerklichen Kenntnisse haben und oder Ihr Treppenlift nicht über einen normalen Stecker für den Stromanschluss verfügt lassen Sie die Installation bitte von einem ausgebildeten Fachmann vornehmen.

 

 

1 Kommentar

  1. Ich beschäftige mich ebenfalls mit dem Thema Treppenlift.
    Dem Einbau auf eigene Faust bin ich bisher noch nicht begegnet. Klingt aber ganz interessant…

    Folgendes würde mich noch interessieren:
    Wie sieht es da mit den Kosten aus beim DIY-Einbau?
    Und wie lange braucht dann sowas ungefähr?

    Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *